Ärztlicher Bereitschaftsdienst

Außerhalb der Sprechstunden

Wir sind viele Stunden werktäglich für Sie da – aber in der Nacht sowie Mittwoch- und Freitagsnachmittag und an den Wochenenden und Feiertagen gelten bekanntermaßen andere Regeln. Zu diesen Zeiten gibt es einen ärztlichen Bereitschaftsdienst, der dafür da ist, die Zeit bis zur nächsten regulären Sprechstunde zu überbrücken – nicht dazu, vollständige Diagnostik und Sprechstundenersatz zu bieten.

 

Den Bereitschafts- bzw. Notdienst erreichen Sie über die überall gültige Ruf-Nummer 116117. Sie werden dort an den diensthabenden Arzt resp. Ärztin vermittelt.

 

Denken Sie bitte daran, die Krankenhaus-Ambulanzen sind nicht stellvertretend für niedergelassene und Haus-Ärzte da!