Wer bekommt welchen Impfstoff?

  1. Wir müssen und an gesetzliche Vorgaben halten( Stichwort "Priorisierung")
  2. Es kommt darauf an, was an uns geliefert wird.
  3. Wenn beide Impfstoffe geliefert werden, dann gilt: Über 60 Jährige erhalten Astra-Zeneca-Impfstoff (Vaxzevria), unter 60Jährige erhalten Biontech-Impfstoff  (Comirnaty) . So sieht es aktuell die Empfehlung der STIKO vor.

Gibt es Ausnahmen von dieser Regel?

Nahezu nicht. Allereinzige Ausnahme: Sie haben schon einmal eine Sinusvenenthrombose, eine Thrombose in den Eingeweiden oder eine HIT ( Heparin-induzierte Thrombozytopenie) gehabt oder weisen einen nachgewiesenen Phospholipid-a-Mangel auf. In diesem Fall würden wir trotz eine Alters über 60 Jahre mit Biontech impfen.

Lungenembolien, tiefe Beinvenenthrombosen und Krampfadern stellen keine Hinderungsgründe

( Kontraindikationen) für eine Impfung mit dem Astra-Impfstoff dar.